In unserer Rubrik “Endlich Wochenende” gewähren uns Geschäftsleute aus Wirtschaft und Medien einen kurzen Einblick in ihre Wochenendplanung. Heute verrät uns Christian Geyer, CEO von Nano Interactive dem führenden Anbieter für Search Intent Targeting in Europa, was er am Samstag und Sonntag so vorhat.

Christian Geyer, CEO von Nano Interactive

1.) Wann beginnt heute für Sie der Feierabend?
Spätestens um 18 Uhr, wenn ich die letzten Kollegen aus dem Büro gescheucht habe.

2.) Was ist üblicherweise Ihre letzte Tätigkeit, bevor Sie den Computer runterfahren?
Eine Runde Dart mit unserem COO, Johann Herrmann – schließlich muss ich meinen Titel verteidigen. Anschließend noch einmal kurz Emails checken und dann ab ins Wochenende.

3.) Nehmen Sie Arbeit mit ins Wochenende? Wenn ja: Was?
Eigentlich gehört das Wochenende meiner Familie. Manchmal lässt sich das aber nicht ganz vermeiden, wenn am Montag ein wichtiger Termin ansteht.

4.) Schalten Sie Ihr Handy am Wochenende ab oder sind Sie always on?
Always on. Ich checke auch am Wochenende regelmäßig meine Emails.

5.) Apropos abschalten: Wie können Sie am besten entspannen, wenn Sie heute Abend nach Hause kommen?
Bei einer Partie Golf. Wenn man die Gedanken an die Arbeit dort mit auf die Runde nimmt, endet das meist desaströs.

6.) Mit wem werden Sie dieses Wochenende verbringen?
Mit meiner Familie, ganz klar.

7.) Reden Sie mit Ihrem Partner/Freundeskreis am Wochenende üblicherweise über Ihren Job?
50 Prozent unserer Zeit verbringen wir heute mit Arbeit. Da ist es nur logisch, dass sie sich auch im privaten Gespräch nicht immer heraushalten lässt.

8.) Worauf freuen Sie sich dieses Wochenende am meisten?
Auf’s Ausschlafen!

9.) Gibt es ein Ritual, das Sie üblicherweise jedes Wochenende begehen (zum Beispiel das samstägliche Autowaschen)?
Im Sommer ein bisschen Gartenarbeit, im Winter ein Skitag mit meinen Kindern.

10.) Gibt es eine Marotte an Ihnen, die Ihren Partner/Ihre Familie am Wochenende regelmäßig auf die Palme bringt?
Ich bin der beste Handwerker der Welt und repariere immer alles erst einmal selbst. Meine Familie sieht das leider manchmal anders.

11.) Was machen Sie am Wochenende, von dem Ihre Kollegen/Ihr Team sagen, würde/n: Donnerwetter, das hätte ich jetzt nicht erwartet?
Heimwerken – mit allem Drum und Dran

12.) Jogginghose oder Designer-Klamotten: Was ist am Wochenende Ihr Lieblingskleidungsstück?
So wie unter der Woche: Jeans & T-Shirt

13.) Stichwort Indoor-Aktivitäten: Welche Musik werden Sie dieses Wochenende auf jeden Fall hören, welche TV-Sendung sehen und welches Buch bzw. welche Zeitung/Zeitschrift werden Sie lesen?
Ich bin ja leidenschaftlicher Binge-Watcher. Aktuell hänge ich bei „Sneaky Pete“ Staffel 2. Danach wartet die 4. Staffel von „Better Call Saul“.

14.) Stichwort Outdoor-Aktivitäten: Welchen Berg werden Sie dieses Wochenende besteigen, welchen Marathon laufen und welches Theaterstück/Konzert bzw. welchen Kinofilm werden Sie besuchen?
Berge sind mir zu hoch und ein Marathon zu weit. Deshalb setze ich mich am Wochenende lieber ins Kino und schaue „Mission Impossible 6“.

15.) Freuen Sie sich schon auf Montag?
Nein 😉

Kommentar schreiben ...